Teamie Nr 2 den ich euch vorstelle ist Betty Boo. Meine Teamis (Teamies = Teammember) sind besonders und bei jedem Sitting, ob telefonisch oder persönlich, dabei. Meist schneller auf ihren Plätzen als ich fertig mit meinen Vorbereitungen. Die beiden Teamies lieben unsere Besucher aus der geistigen Welt und natürlich auch die aus der irdischen. Ich bin überzeugt letztere haben die besseren Kartten, verteilen sie doch die beliebten Streicheleinheiten immer großzügig.

Betty Boo, geboren 2009, ist eine echte Berliner Göre. Frech, vorlaut, aufdringlich und einer unschönen Vergangenheit. Das änderte sich im August 2014 schlagartig, und mein Leben auch, gibt es doch das ein oder andere Defizit aus ihren ersten Lebensjahren, welches unser Verhältnis manchmal etwas anstrengend gestaltet. Seitdem erlebt sie vorher nie gekannte Freiheiten und lässt ihrem „Betüdelbedarf“ bei jedem Besucher hemmungslos freien Lauf. Sie ist das SEK (Sondereinsatzkommando) um nervöse Sitter zunächst abzulenken und zu beruhigen. Sie nimmt diese Aufgabe sehr ernst und hat ihre Skills gradezu perfektioniert, böse Zungen behauten sie ist einfach nur aufdringlich, ich sage sie hat ihre Skills perfektioniert.

Telefonkunden kennen sie auch. Sie schafft es einfach nicht ihre meditative Aufmerksamkeit zu halten, sie pennt schlicht ein und schnarcht wie es nur ein Terriertier kann.

Wenn du einen persönlichen Termin buchst, beachte bitte: Kein Termin ohne Team!