Engel Botschaft vom 20.02.

Engel Botschaft vom 20.02.

20.02.2016

Wir begrüßen euch und freuen uns euch eine neue Botschaft mitteilen zu können.

Wir wollen euch wissen lassen das wir erfreut sind, dass ihr unseren Botschaften folgt. Eure Bereitschaft unseren Worten zu folgen erfreut uns sehr und wir bitten euch uns weiter zu folgen. Heute wollen wir über eure Macht sprechen und warum ich euch unwohl fühlt, wenn ihr anfangt euer Leben in eure Verantwortung zu legen.

Viele von euch sind dem Glauben gefolgt und haben gelernt, dass Gott euch straft, wenn ihr nicht folgt. Doch vergesst diesen Glauben, er führt euch in eine Abhängigkeit, die es niemals gegeben hat. Wir wollen euch wissen lassen, dass nur ihr euch straft durch euren Glauben. Alles was im Namen eines Gottes geschieht, der straft kann niemals aus den hohen Regionen des vollkommenen Bewusstseins entstanden sein. Alle Beschränkungen, alle einengenden Glaubenssätze wurden von euch geschaffen, aus Eigennutz und Gier Weniger. Eure Macht des Schöpferfunkens wurde missbraucht, um Entwicklung und Wahrheit zu unterdrücken.

Heute nun werden die Zeiten such durch euer Erwachen ändern, erkennt euer wahres Wesen und eure Macht. Beendet euren Schlaf des Unbewusstseins und werdet zu bewussten Schöpfern eurer Realität. Eine Macht wird euch dabei unterstützen eure alten Muster des Denkens und Handelns zu durchbrechen und neues Denken wird einziehen und eure Herzen öffnen für das Wohlergehen aller auf eurer Ebene des Seins.

Macht ohne Herzensbildung führt ins Verderben. Bitte legt eure Macht in eure Herzen und fragt euch, ob eure Gedanken all dem Dienen was euch nährt und freut. Wir wollen euch wissen lassen, dass eure Lebensumstände nicht euer Leben bestimmen. Eure Lebensumstände sind von euch geschaffen durch Gier, Neid, Eifersucht und Missgunst. Nährt eure Gedanken mit Liebe, Zuversicht und Hoffnung und euer Leben füllt sich mit Freude und Liebe. – Engel

🤍 Bitte mach den Anfang und teile meinen Beitrag 🤍

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*