Der Unterschied

Das was mich anders macht, ist, dass ich eine Welt wahrnehme, die die meisten Menschen weder hören, sehen noch spüren können. Sie ist dennoch real und sehr lebendig und war es für mich auch als Kind. Diese Welt wird geistige Welt oder auch das Jenseits genannt.

Ich war 3 oder 4 Jahre alt, da wurde mir von meiner Mutter sehr deutlich gemacht, dass alle Menschen mich auslachen würden, wenn ich weiter „solch einen Unsinn“ erzählen würde… und ich hörte auf zu reden und schwieg.

Ich schwieg viele Jahrzehnte lang, obwohl ich es besser wusste, zu tief saß dieser Moment als meine Mutter mir gegenübersaß, mich auslachte und mir herablassend grinsend, diese Worte ins Gehirn brannte. Heute weiß ich, sie wusste es nicht besser und das was ich sagte, passte nicht in ihr Weltbild, sie konnte es nicht verstehen und akzeptieren. Dennoch hat sie mir damit sehr viele Jahre Schweigen und Leid beschert, denn was mir immer blieb war dieses tiefe Wissen das da „Etwas“ ist, von dem ich vergessen hatte was „Es“ ist, von dem ich irgendwie wusste das „Es“ da ist und ich „Es“ schmerzlich vermisste.

Heute habe ich „Es“ wiedergefunden, es war ein langer und schwerer Weg. Wieder Vertrauen zu finden, in die eigene Wahrnehmung, zu akzeptieren, dass ich Worte höre, die von Menschen aus der anderen Welt kommen und das diese Worte für Menschen hier eine tiefe Bedeutung haben.

Was ich für dich tun kann, ist es dir den Beweis und die Sicherheit zu geben, dass deine Lieben in der geistigen Welt weiter leben, das sie weiter an deinem Leben teilnehmen, das sie ihre Liebe mit dir teilen und dir den Beweis bringen, das das Leben nach dem Tod weitergeht.

Was ich und mein Team von Guides noch tun ist: Antworten anzubieten, für die Menschen, die nach Sinn suchen oder nach dem Woher komme und Wohin gehe ich?

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*