Medium – Eine Gabe ist Aufgabe

11 Sep 2022

Wenn du beginnst dich für Medialität zu interessieren, ist dies immer ein Zeichen, dass du die Verbindung zu einer höheren Macht suchst. Du spürst, dass da soviel mehr ist, als du im täglichen Leben erfährst. Oder du fühlst eine Verlassenheit, Einsamkeit ein verloren sein und suchst nach Erfüllung. All die vorgenannten Begriffe haben eine weitreichende Bedeutung, über die ich hier nicht weiter eingehen möchte. Mir geht es um den Unterschied, des Interesses an Medialität und dem Weg den ein Medium geht bzw. gehen muss, weil es seine Bestimmung oder sog. Lebensaufgabe ist.

Der allererste und weitaus wichtigste Punkt ist meiner Erfahrung nach, dass ein Medium immer mit diesem besonderen Talent geboren wird, so wie andere Menschen mit einem außergewöhnlichen Talent für ein Handwerk, Architektur, Kunst, Musik oder Motorenbau geboren werden. Allen ist gemeinsam, dass sie lernen müssen ihr Talent zu nutzen, es zu verfeinern bevor es perfekt ist. Auch du als Medium musst deine angeborene Gabe, dein Talent lernen anzuwenden, zu verstehen und zu nutzen. Du musst deine Grenzen und Möglichkeiten kennenlernen und verstehen warum sie da sind. Dieser Weg verlangt jedem Medium sehr viel ab, er wird deine Welt umkrempeln und du wirst viel dunkle Täler überwinden müssen und dich immer wieder aufrichten um weiter zu gehen. Du kannst jederzeit anhalten oder sogar zurückgehen, das liegt in deiner freien Entscheidung. Dennoch wirst du immer deiner inneren Stimme folgen, egal wie leise sie auch ist, du wirst sie nicht überhören.

Wenn du beginnst dein Talent, deine Gabe zu entwickeln, dann beginnst du damit den mühsamen Weg des Erkennens, Lernens, Veränderns, deinen persönlichen Wachstumsweg. Anders als bei Menschen, der ein Interesse an Medialität entdecken, folgst du deinem Ruf der Bestimmung. Deine Seele weiß um die Vereinbarungen und Aufgaben die getroffen wurden bevor du deine Erdenreise angetreten hast. Sie wird alles versuchen, damit du dich deiner Aufgabe hier auf der Erde stellst. Sie zwingt dich nicht, nein, sie flüstert dir immer wieder leise zu und weckt so dein Interesse, dein Verlangen, nach mehr Wissen, Fähigkeiten und Verstehen. Sie findet immer einen Weg dich an deine gewählte Aufgabe zu erinnern. Oder anders ausgedrückt die Seele will ihre Einzigartigkeit hier ausleben. Niemand kann lernen oder lehren ein Medium zu sein, diese Gabe wird mitgebracht.

Auf meiner Über Mich Seite habe ich kurz über meinen eigenen Weg geschrieben. Der Weg ein aufrichtiges, authentisches und bewusstes Medium zu sein, ist sicher mit einer der schwersten und härtesten, dem man sich als Lebensaufgabe oder Berufung stellen kann. Wir tragen eine sehr große Verantwortung für das was wir tun und vor allem auch über die Worte die wir wählen wenn wir mit unseren Klienten arbeiten. Worte haben eine unglaubliche Macht und jedes unbedacht gewählte Wort kann großen Schaden bei unserem Gegenüber anrichten, da unsere Worte Einfluss haben. Unsere Klienten wenden sich an uns, um Rat, Unterstützung, Hilfe, Heilung oder Unterstützung zur Trauerbewältigung zu erhalten, und wir als Medien tragen die Verantwortung ob wir tatsächlich im Einklang mit unseren Guides aus der geistigen Welt arbeiten und dafür brauchen wir unsere persönliche Basis. Diese Basis können wir uns nur in der Zusammenarbeit mit unseren Guides und Helfern erarbeiten. Dafür müssen wir uns mit uns selbst, unseren Glaubenssätzen, unseren Ängsten und Talenten auseinander. Und wahres Selbst, unser komplettes Make-Up verstehen.

Wir wählten freiwillig die Aufgabe ein Mittler zwischen den Welten zu sein und uns somit auch in eine kontroverse Rolle in diesem Leben zu bewegen. Warum du als Medium diese Aufgabe gewählt hast kann verschiedene Hintergründe haben, die du für dich beantworten musst. Was jedes Medium auf seine Weise immer tut ist den Beweis zu erbringen, das es sehr viel mehr gibt, als das was wir mit den physischen Sinnen, sehen, hören, schmecken, riechen oder fühlen können.

Ein Jenseitskontaktmedium wird versuchen dem Klienten Beweise zu bringen wer die Person aus dem Jenseits ist die den Kontakt sucht und somit den Beweis zu erbringen, dass das Leben nicht mit dem physischen Tod endet, das Bewusstsein weiter existiert. Der Jenseitskontakt soll Trauer lindern und Hoffnung geben. Ähnlich wirken Heiler, ihre Verbindung zu ihren Guides bereitstellen für physische und mentale Heilung. Trance Medien, begeben sich in einen tiefen veränderten Bewusstseinszustand, und ermöglichen es ihren Guides so ihren Körper für verbale Kommunikation zu nutzen, oder für Heilung.

Physikalische Medien erbringen die wohl beeindruckendsten Beweise für die Anwesenheit von Spirit, der intelligenten Kraft aus der geistigen Welt. Physikalische Medialität beinhaltet z.B. so beeindruckende Phänomene wie Apporte, Ektoplasma mit dessen Hilfe sich Menschen aus der geistigen Welt in unserer sichtbar machen. Direct Voice Phänomene, hier ist die Original Stimme der Person aus der geistigen Welt, deutlich für alle im Raum anwesenden hörbar. Es können im Raum vorhandene Gegenstände bewegt werden und so vieles mehr. Für alle Medialen Gaben gilt, dass jahreslange Vorbereitung und Zusammenarbeit mit den Guides dazu notwendig waren und immer noch sind. Ganz gleich wieviel Talent vorhanden ist, es braucht verschiedene Faktoren um genutzt zu werden und sich voll zu entfalten.

Beginnst du deine medialen Fähigkeiten zu entwickeln, ist das dein erster Schritt auf dem Weg. Lerne deine Stärken und deine Schwächen kennen, durch deine Kämpfe mit dir. Ringe um Verstehen und Vertrauen. Erkenne die Dunkelheit, die Verzweiflung, den Schmerz, den Zweifel, und den Kampf um das Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten und seine Guides als ein Geschenk. Auf deinem harten Weg werden Tränen vergossen, Wut durchlebt, Freude empfunden, Trauer, Glück und viele andere Emotionen. Du musst dich deinen eigenen Begrenzungen und Ängsten stellen. Nichts auf deinem Weg wird dir einfach so geschenkt, du musst es dir hart erarbeiten. Vieles muss verstanden und in dein eigenes Sein integriert werden, Schritt für Schritt. Du musst die Philosophie, die Macht der Worte und Gedanken verstehen. Die Unterschiede zwischen Energien und Schwingungen verstehen. Du musst die Anwendung der ewigen Gesetze erlebt haben um sie vermitteln zu können. Deine Entwicklung wird von deinen Guides immer unterstützt und ihr baut eine gemeinsame Basis auf. Ist eure Basis fest und stabil, dann ist erst die Zeit gekommen um mit Menschen zu arbeiten.

Nicht jeder, der die Gabe mit in diese Welt gebracht hat, geht diesen Weg mit allen Konsequenzen. Der Auftrag sich ständig zu verbessern, mehr zu verstehen, das Bewusstsein zu erweitern, offener zu werden für die Gaben von Spirit wird ignoriert. Selbst wenn das Potential da ist, wird der Weg nicht unbedingt beschritten, weil er zu sehr herausfordernd ist, oder zu schwer wird. Ein ganz großer trauriger Verlust ist es, dass es zu wenig wirklich gute Medien gibt, die ihr Handwerk verstehen und es an andere begabte weiter geben können. Es gibt heute nur wenige Medien, die ihrer Aufgabe gerecht werden, anders als noch vor ein paar Jahrzehnten

Den Ruf der Seele nicht überhören, sich der Angst zu stellen „anders zu sein“, und den Weg mit allen Konsequenzen zu gehen bedeutet sich der Gabe als Aufgabe zu stellen. Es bedeutet Verantwortung für sich und für das was man in die Welt trägt zu übernehmen. Sich mit Ignoranz, Dummheit und weit verbreitetem Irrglauben auseinanderzusetzen. Es bedeutet aus freien Willen, in dem Bewusstsein für ein größeres Ziel einzustehen, dem Einstehen für die große Wahrheit:

Was wäre, wenn jeder Mensch auf dieser Erde sich über die Konsequenz, die diese einfache Wahrheit hat, voll bewusst wäre?

Heute sind einige medial interessierte Menschen der Meinung ein Seminar und ein paar Empfindungen machen sie zu einem Medium. DAS IST EIN IRRTUM!!! Diese Idee schadet nicht nur euch selbst und den Menschen die ihr Vertrauen in euch setzen, sie schadet denjenigen Medien, die harte, ehrliche Arbeit einsetzen. Ihr sabotiert die Arbeit und Bemühungen der Guides und Helfer auf der anderen Seite. Derjenigen die sich unermüdlich dafür einsetzen, dass das Bewusstsein der Menschen sich erweitert und jedes Individuum wachsen kann.

Sabine Stoick

Sabine Stoick

Medium, Mentorin & Mental Coach

 

Ich schreibe hier über das was mich und dich beschäftigt. Spirituelle Themen und Wahrheiten. Ich teile hier mit dir was ich mit meinen Guides erlebe und ihre klaren inspirierenden Worte.

Du willst die Gesetze verstehen, die jedes Leben bestimmen, deiner medialen Arbeit und deiner persönlichen Entwicklung den Shift geben.

Dann bist du hier richtig!

Hier findest du Inspirationen, Antworten und Ideen  für deinen Upgrade.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spirit Mind Magic für dich

Du willst Spiritulität und Mindset neu denken, dann willkommen in meiner Welt. Du bist herzlich eingeladen,  dich von mir und der geistigen Welt inspirieren zu lassen, zu deiner ganz persönloichen Reise zu dir und mehr Spirit in deinem Leben

Oh je, deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es nochmal.
Ja, das hat geklappt

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Wie wunderbar, du hast dich entschieden dabei zu sein, jetzt bestätige bitte noch deine Anmeldung. Du findest meine Bestätigungsmail in deinem Email-Postfach und dann lade die Magic ein in dein Leben . Herzliche Grüße Sabine

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner